Home > Sportküstenschifferschein

 

 

 

Amtlicher Sportküstenschifferschein (SKS)

 

Der Geltungsbereich des Sportküstenschifferscheins sind die Küstengewässer aller Meere bis zu 12 Seemeilen Abstand von der Küstenlinie.

 

 

Es gibt ihn unter Motor und unter Segel. Wer den SKS unter Motor machen möchte, kann den Segelteil einfach weglassen.

 

 

 

Der SKS schließt die Lücke zwischen dem amtlichen Sportbootführerschein-See (Seeschifffahrtstraßen inkl. 3-Seemeilen -Zone) und dem amtlichen Sportseeschifferschein (30-Seemeilenzone).

 

 

 

Damit entspricht der Sportküstenschifferschein in etwa dem bewährten DSV Segelführerschein BR.

 

 

 

Die schriftliche Prüfung besteht aus zwei Teilen: der Bearbeitung eines Fragebogens mit Fragen aus den Gebieten Navigation, Schifffahrtsrecht, Wetterkunde und Seemannschaft sowie der Bearbeitung einer Kartenaufgabe. Als Inhaber eines Sportküstenschifferscheins bekommt man auf Wunsch und gegen eine Gebühr den DSV-BR-Schein ohne weitere Prüfung ausgestellt.

 

 

 

Vielfach wird der SKS beim Chartern einer Yacht verlangt. Von den Yachtversicherungen ist er der vorgeschriebene Befähigungsnachweis.

 

 

 

Wer eine Yacht führt, und eine Crew an Bord hat, handelt ohne entsprechenden Führerschein für das Fahrgebiet nicht nur gegenüber der Besatzung fahrlässig, sondern auch im Sinne der Versicherung.

 

 

Theoriekurs "AMTLICHER SPORTKÜSTENSCHIFFERSCHEIN":

 

 

 

Unser Angebot: Da das Wissen vom Sportbootführerschein See für den SKS vorausgesetzt wird, bieten wir kostenlos an, die Theorie des Sportboot See in einem Kombikurs zu wiederholen.

 

 

 

Voraussetzungen:

 

 

 

Besitz des Sportbootführerschein-See

 

 

 

Ablauf:

 

 

 

Kurs: 1 Abend pro Woche

 

 

 

Kursplan

 

 

 

Theorie-Kursgebühr: EUR 295,- p. Person, bei Gruppen und Familien Ermäßigung.

 

 

 

Kombikurs: Der SKS kann direkt erworben werden. Wer noch nicht im Besitz des Sportbootführerscheins See ist, kann ihn in einem Kombikurs zuvor erwerben.

 

 

 

Bei der kombinierten Belegung von Sportbootführerschein-See und Sportküstenschifferschein (wobei dann immer der Sportbootführerschein-See zuerst abgeschlossen werden muß) beträgt die Kursgebühr nur EUR 485,- !

 

 

 

Lehrmaterial und Prüfungsgebühr sind nicht in der Kursgebühr enthalten, näheres dazu auf Anfrage oder im Kurs

 

 

 

Anmeldung: Download-Anmeldeformular (pdf- Datei)

 

 

 

Den praktischen Teil bieten wir nach Absprache im Anschluss oder, je nach Wetterlage auch schon parallel, auf unserer Yacht am Ijsselmeer an.